Web-TV-Portal > Definitionen > Video-podcasts

Video-Podcasts - Streaming und Offline Video-Inhalte

Video-Podcast (manchmal auch verkürzt zu Vodcast) ist ein zentraler Begriff, der für die Online-Bereitstellung von Video-on-Demand-Video-Clips steht. Video-Podcasts werden mittels Atom- oder RSS-Feeds angeboten oder sind einfach in einem Blog abrufbar. Der Begriff ist eine Weiterentwicklung des allgemeinen Audio-Podcasts. Ein Video-Podcast basiert auf speziellen Daten, die es gestatten, über das Internet Videos abzuspielen. Meist wird hier ein Browser mit speziellen Plug-Ins eingesetzt. Es ist auch relativ moderner Rechner von Nöten, denn die Übertragung und Umrechnung der Daten erfordern eine leistungsfähige Hardware.

Funktionsweise der Video-Podcasts

Von einem Web-Server kommt der Video-Podcast als Datei oder als fortlaufender Stream. Beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Herunterladen von Video-Podcasts im Voraus gibt dem Benutzer die Fähigkeit zum Abspielen der Video-Podcasts im Offline-Modus und damit Transfermöglichkeiten auf einen tragbaren Media-Player. Streaming ermöglicht es demgegenüber, Stück für Stück den Datenstrom herunter zu laden, ohne den vollen Video-Podcast komplett auf die Festplatte zu speichern. Bessere Leistungen und niedrigeren Kosten für den Server ist die Folge für den Anbieter des Video-Podcasts, jedoch können die Nutzer Pausen in der Wiedergabe durch langsame Übertragungsgeschwindigkeiten erleben.

Es gibt auch Möglichkeiten, den Video-Podcast als Stream zu empfangen und direkt auf eine Video-Datei umzuwandeln. Nach dem Stream ist dann die Video-Datei auch für den externen Einsatz transferfähig. Ein Podcast-Client kann auch mit einem separaten oder integrierten Player ausgerüstet werden. Ein Beispiel für letzteres ist iTunes von Apple.